Arbeitskreis Havelberg / Genthin

Vorsitz Wirtschaft

Vorsitz Schule

Beatrix Pausch

Landkreis Harz

Technologie- und Gründerzentrum Jerichower Land GmbH

An der Mittelheide 5

39307 Jerichow OT Roßdorf

 

Tel.: 03933 951-0

E-Mail: info(at)tgz-jl.de 

Dr. Hannes König

 

Schüler-Institut für Technik und angewandte Informatik SITI e. V.

Pestalozzistraße 6

39539 Havelberg/Genthin

 

Tel.: 039387 59757

E-Mail: vorstand(at)siti.de    



Entstehungsgeschichte

Der Arbeitskreis entstand aus einer fast zehnjährigen Kooperation zwischen dem Schüler-Institut SITI e.V. Havelberg und dem Technologie- und Gründerzentrum Jerichower Land in Genthin als Plattform zur noch besseren Nutzung von Win-Win-Situationen für Unternehmen und Schulen im nördlichen Sachsen-Anhalt. Im Fokus stehen hierbei neben den klassischen Kontakten in Form von Betriebserkundungen und Schülerpraktika vor allem die Förderung von technologieorientierten Schülerfirmen und die Zusammenarbeit von Schülern mit Unternehmen bei Jugend-forscht-Themen.

Das Schüler-Institut Havelberg ist zugleich mit seien reichhaltigen Erfahrungen und Kontakten zu ca. 30 Unternehmen auch als Junggründerzentrum Sachsen-Anhalt ein kompetenter Ansprechpartner für produzierende Schülerfirmen. Hier gründete sich 2010 auch die erste Schüler-Gießerei Sachsen-Anhalts mit Unterstützung des Netzwerkes Schule-Wirtschaft Ostdeutschlands. Seit 2011 gibt es außerdem einen Schülerfirmenladen in Havelberg, indem ausschließlich Produkte aus Schülerfirmen der Region verkauft werden.

Ein wesentliches Ergebnis des Arbeitskreises ist die Veröffentlichung einer Methodischen Handreichung für Wirtschaftslehrer zum Thema Existenzgründung und eines Buches „Die Schülerfirma“, welches 2013 im Wochenschau-Verlag erschien. In zahlreichen Veröffentlichungen wird ein erlebbares und realitätsnahes Wirtschaftssystem im Zusammenwirken mehrerer Schülerfirmen bei der Entwicklung, der Produktion und im Verkauf von verschiedenen Produkten beschrieben.

Träger der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Sachsen-Anhalt